Shiatsu

Wie ist ein SHIATSU-Behandlung?

Wörtlich übersetzt heißt Shiatsu „Fingerdruck“. Auf den Meridianen und Akupunkturpunkten liegen Druckpunkte, die ich dann mit Fingerdruck bearbeite. Diese Behandlungsweise ist wohltuend und angenehm.

Nach den Prinzipien der Traditionellen Chinesischen Medizin wird eine Befragung zu krankheitsursache und Lebensstil gemacht. Daraufhin entscheide ich, welche Meridiane behandelt werden sollten.

Kombiniert wird die Meridian-Arbeit mit Dehnungen, Rotationen und Lockerungs tech­niken. Hier darfst du dich ganz fallen lassen und musst nichts tun!

Durch die Shiatsu Behandlung werden die Meridiane wieder in ihre harmonische Ordnung zurückgebracht. Verspannungen werden gelöst, denn Entspannung ist die Basis für Veränderung und Heilung.

Die Shiatsu Behandlung kann auch wunderbar mit der Spiegelgesetz-Methode kombiniert werden.

Kerstin_9160 BL_9300   

DAUER

Die Shiatsu-Behandlung dauert 50 Minuten, plus zehn Minuten Befragung und Diagnose.

Vor der ersten Shiatsu-Behandlung mache ich eine ausführliche Befragung nach Lebensstil und Krankheiten, nach den Prinzipien der Traditionellen chinesischen Medizin, diese dauert dann ca. 1,5 Std.

ENERGIEAUSGLEICH

Eine Shiatsu-Behandlung inkl. Befragung kostet 50,– Euro.

MITBRINGEN

Bitte bringe zur Behandlung mit:
eine leichte Baumwollhose, ein Baumwoll-T-Shirt in möglichst hellen Farben (dies erleichtert es mir, die Körperstruktur zu sehen) und frische Socken.

Termine jeden Freitag nach Vereinbarung.

Energieausgleich: 1 Stunde 50 Euro

Adresse:
Quelle zur Mitte
Breitegasse 12
2540 Bad Vöslau
(im Bezirk Baden, südlich von Wien, vom Kurzentrum Bad Vöslau ca. 10 Minuten entfernt)
Österreich

Dharmada Knüpfer
Tel. 0650 7 12 15 20